Donnerstag, 12 Dezember 2019

2015 - Neujahrsball

750 Gäste tanzten am Samstag zum 25. Neujahrsball der Tanzschule Kießling im Konzert- und Ballhaus „Neue Welt“.

Dass Veranstalter und Moderator Lutz Felsmann am Samstagvormittag wieder wie zu seinem ersten Neujahrsball 2012 Blut und Wasser schwitzte, lag an einem Anruf vom Trainer der A-Latein-Formation Aachen/Düsseldorf Oliver Seefeld. Der teilte ihm um 10 Uhr mit, dass die amtierende Europameister Latein-Formation und Drittplatzierten der WM Latein- Formation 2013 auf dem Weg nach Zwickau bei Wuppertal auf der voll gesperrten Autobahn stehen.

„Es ging aber alles gut. Der Bus, in dem auch unsere Stargäste Valentin Lusin und Renata Basheeva mitkamen, die ebenfalls dem TD TSC Rot- Weiß Düsseldorf angehören, war pünktlich 16.30 Uhr da, sodass alle noch proben und wir pünktlich den Neujahrsball beginnen konnten. Bereits im Januar 2012 hatte man Renata Basheeva und Valentin Lusin aus Dresden per Taxi abholen müssen. „Wir sind sehr glücklich, dass wir unseren Ballgästen eines der besten, vielleicht gar das beste deutsche Tanzpaar, und eine hervorragende Latein-Formation präsentieren dürfen“, so Felsmann. Er freute sich nach der Absage des Balls des Jahres 2014 im September wegen zu wenig verkaufter Karten über 750 tanzbegeisterte und tanzfreudige Gäste, die den Neujahrsball bis zur letzten Minute voll auskosteten und den Tänzern viel Beifall spendeten. Musikalisch gestaltete den Abend wie immer die Reinhard-Stockmann-Band aus Dresden.

Quelle: Zwickauer Zeitung, Montag, 5. Januar 2015
Text: L. Thiele.

Adresse

Tanzschule-Kießling - Die Tanzgesellschaft -
im Konzert- und Ballhaus "Neue Welt" Zwickau
verantwortlich: Lutz Felsmann
Telefon: 0176 57 69 7668
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!